Bundesliga

Kampf um Europa: Die offenen Entscheidungen, die Szenarien

Mit Gladbach, Leverkusen, Wolfsburg und Hoffenheim

Kampf um Europa: Die offenen Entscheidungen, die Szenarien

Für Gladbach, Leverkusen, Wolfsburg und Hoffenheim geht es am letzten Spieltag noch um was.

Für Gladbach, Leverkusen, Wolfsburg und Hoffenheim geht es am letzten Spieltag noch um was. imago images (4)

CHAMPIONS-LEAGUE-PLÄTZE

Hinter Meister FC Bayern und Vizemeister Borussia Dortmund ist RB Leipzig angesichts von drei Punkten und 27 Toren Vorsprung auf Leverkusen nur noch theoretisch aus den Königsklassen-Rängen zu verdrängen. Aber wer wird der vierte Champions-League-Teilnehmer? Gladbach oder Leverkusen?

BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH (4., 62 Punkte, +25 Tore) zieht in die Champions League ein:

... bei einem Sieg im Heimspiel gegen Hertha BSC.
... bei einem Remis gegen Hertha, wenn Leverkusen nicht mit mindestens neun Toren Unterschied gegen Mainz gewinnt.
... bei einer Niederlage gegen Hertha, wenn Leverkusen nicht gegen Mainz gewinnt.

BAYER LEVERKUSEN (5., 60 Punkte, +16 Tore) zieht in die Champions League ein:

... bei einem Sieg gegen Mainz, wenn Gladbach gegen Hertha verliert.
... bei einem Sieg mit mindestens neun Toren Unterschied gegen Mainz, wenn Gladbach gegen Hertha remis spielt.

Hier geht's zum Tabellenrechner - Jetzt das Saisonfinale durchspielen!

EUROPA-LEAGUE-PLÄTZE

Offen ist, wer im Kampf um die Europa League Rang sechs belegt. Wolfsburg und Hoffenheim sind punktgleich. Der Sechste qualifiziert sich direkt, der Siebte muss in die Qualifikation.

Der VFL WOLFSBURG (6., 49 Punkte, +6 Tore) zieht direkt in die Europa League ein:

... bei einem Sieg gegen den FC Bayern, wenn Hoffenheim gegen Dortmund nicht gewinnt oder bei einem Sieg das um zehn Tore schlechtere Torverhältnis nicht aufholt.
... bei einem Remis gegen Bayern, wenn Hoffenheim nicht in Dortmund gewinnt.
... bei einer Niederlage gegen Bayern, wenn Hoffenheim in Dortmund verliert und das um zehn Tore schlechtere Torverhältnis nicht aufholt.

Die TSG 1899 HOFFENHEIM (7., 49 Punkte, -4 Tore) zieht direkt in die Europa League ein:

... bei einem Sieg in Dortmund, wenn Wolfsburg nicht gegen den FC Bayern gewinnt oder die TSG bei einem Wolfsburg-Sieg das um zehn Tore schlechtere Torverhältnis aufholt.
... bei einem Remis in Dortmund, wenn Wolfsburg gegen Bayern verliert.
... bei einer Niederlage in Dortmund, wenn Wolfsburg gegen Bayern verliert und Hoffenheim das um zehn Tore schlechtere Torverhältnis aufholt.

cfl/dpa

Bayern bleibt makellos, Bayer rutscht ab: Die Bundesliga-Tabelle seit dem Re-Start