100 Jahre kicker

21 - Nur Brasilien war immer dabei - DFB-Team Zweiter

Der kicker-Countdown

21 - Nur Brasilien war immer dabei - DFB-Team Zweiter

WM-Plakat von 1950

Brasilien richtete die WM nicht nur 1950 und 2014 bereits zweimal aus, sondern war auch bei allen anderen Turnieren dabei. picture alliance

1930 in Uruguay, 1934 und 1990 in Italien, 1938 und 1998 in Frankreich, 1950 und 2014 in Brasilien, 1954 in der Schweiz, 1958 in Schweden, 1962 in Chile, 1966 in England, 1970 und 1986 in Mexiko, 1974 und 2006 in Deutschland, 1978 in Argentinien, 1982 in Spanien, 1994 in den USA, 2002 in Japan und Südkorea, 2010 in Südafrika sowie 2018 in Russland - 21 WM-Turniere in 17 Nationen fanden seit 1930 statt.

Brasilien wird dabei bis auf Weiteres einen ewigen Rekord innehalten - denn das Land des Rekordweltmeisters war bis dato als einziges bei allen Endrundenturnieren dabei. Deutschland, das 1930 und 1950 nicht vertreten war, folgt auf Rang zwei mit 19 Teilnahmen vor Italien (18), Argentinien (17), Mexiko (16) sowie Frankreich, England und Spanien (je 15).

Brasilien - Vereinsdaten
Brasilien

Gründungsdatum

01.01.1914

Mexiko ist die Mannschaft, die am häufigsten dabei war, ohne das Turnier auch nur einmal zu gewinnen. "El Tri" bestritt bisher bisher 57 Spiele bei Endrunden, kam aber bisher nie über das Viertelfinale hinaus.

Bislang gab es nur acht verschiedene Weltmeister. Allein Rekordteam Brasilien (fünf Titel) sowie Deutschland und Italien (je vier) teilten gleich 13 WM-Siege unter sich auf. Je zweimal gewannen Argentinien, Frankreich und Uruguay, je einmal England und Spanien.

kon

Unsere Gratulanten