FIFA

FIFA 20: André Silva und Davy Klaassen erhalten MOTM-Karten

Letzte Auszeichnungen vor dem TOTW-Comeback

FIFA 20: André Silva und Davy Klaassen erhalten MOTM-Karten

Acht weitere Spieler wurden von EA SPORTS mit MOTM-Karten ausgestattet

Acht weitere Spieler wurden von EA SPORTS mit MOTM-Karten ausgestattet. EA SPORTS

Das Bundesliga-Duo Davy Klaassen und André Silva konnte am vergangenen Wochenende mit entscheidenden Toren zu den Erfolgen ihrer Mannschaften beitragen. Klaassen befindet sich mit dem SV Werder Bremen in der entscheidenden Phase des Abstiegskampfes: Er erzielte beim wichtigen 5:1-Sieg gegen den SC Paderborn einen Doppelpack und erhielt dafür ein MOTM-Objekt mit einer Gesamtwertung von 83 Punkten.

Noch besser lief es für Silva von Eintracht Frankfurt: Der portugiesische Mittelstürmer wurde gegen Hertha BSC beim Stand von 0:1 zur Halbzeit eingewechselt, verwandelte zweimal und legte einen weiteren Treffer auf - die "Adler" gewannen noch mit 4:1. Silvas neue MOTM-Karte wurde mit 82 Punkten für das Overall-Rating ausgezeichnet.

Alba und Ocampos glänzen beim La Liga-Re-Start

Neben der Bundesliga nehmen immer mehr Fußballligen ihren Spielbetrieb wieder auf. So auch die spanische La Liga, in der Jordi Alba (88) für den FC Barcelona und Lucas Ocampos (81) für den FC Sevilla beim Re-Start mit jeweils einem Tor und einem Assist glänzten. In Griechenland überzeugte Mady Camara (79) von Olympiakos Piräus, in Polen stachen der ehemalige 1860-München-Profi Christian Gytkjaer (79) von Lech Posen und Dino Stiglec (74) von Slask Wroclaw hervor. Abschließend wurde Stanislav Iljutcenko (76), der früher beim VfL Osnabrück und dem MSV Duisburg sein Geld verdiente, von den Pohang Steelers geehrt. Für den kommenden Mittwoch hat Entwickler EA SPORTS die Rückkehr des Team of the Week in Aussicht gestellt, die MOTM-Karten werden demnach wohl weichen.

Alexander Maier

Diese Deutschen haben in FIFA 20 die Weltrangliste beherrscht