2. Bundesliga

Björn Bremer nicht mehr Geschäftsführer bei Hannover 96

Zukünftig andere Aufgaben im Verein

Björn Bremer nicht mehr Geschäftsführer bei Hannover 96

Björn Bremer

Wird zukünftig andere Aufgaben bei Hannover 96 wahrnehmen: Björn Bremer. imago images

"Im Zuge der Neuausrichtung ist Björn Bremer bei Hannover 96 zum 15. Juni als Geschäftsführer abberufen worden. Er wird zukünftig andere Aufgaben bei Hannover 96 wahrnehmen", heißt es in einer kurzen Mitteilung des Vereins.

Bremer ist seit 2011 für Hannover 96 tätig. 2016 stieg er zum Geschäftsführer neben Martin Kind (und damals Martin Bader) auf und war verantwortlich für Geschäftsstelle und Finanzen.

Davor war Bremer von 2004 bis 2010 Geschäftsführer beim MSV Duisburg - und davor von 2000 bis 2004 beim 1.  FC  Nürnberg.

cfl