Regionalliga

Sportfreunde Lotte setzen große Hoffnungen in Neuzugang Ito

Japaner war zuletzt in der Bayernliga und bei Jeddeloh II am Ball

Sportfreunde Lotte setzen große Hoffnungen in Neuzugang Ito

Ryoya Ito

Ryoya Ito spielte früher im Nachwuchsbereich für Schalke 04 - nun wechselt er zu Sportfreunde Lotte. imago images

Denn Ito, der in der Hinrunde der vergangenen Saison beim SSV Jeddeloh II in der Regionalliga Nord aktiv war (acht Spiele, zwei Tore, vier Vorlagen), hat sein Potenzial schon mehrmals angedeutet. Der Mittelfeldspieler wurde unter anderem in den Nachwuchsabteilungen von Bayern München, Schalke 04 und Fortuna Düsseldorf ausgebildet. Für die Königsblauen bestritt er unter anderem 24 Spiele in der B-Junioren-Bundesliga. Zudem trug er das Trikot des japanischen Erstligisten Sagan Tosu, ehe er 2019 nach Deutschland zurückkehrte.

"Ryo hat mich vor einem Jahr in Jeddeloh mit seiner Spielintelligenz und seinem feinen Fuß begeistert. Er hat das Potential dazu, die Überraschung der Saison zu werden", wird Lottes Cheftrainerin Imke Wübbenhorst in einer Mitteilung des ehemaligen Drittligisten zitiert.

Ito, genannt "Ryo", ist bei den Sportfreunden bereits der zweite Neuzugang. Zuvor hatte der Klub die Verpflichtung von Dino Bajric (BSV Rehden) bekanntgegeben.

pau