Amateure

Linksverteidiger Kevin Heinz verlängert bei Eintracht Trier

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar

Linksverteidiger und Ernährungsberater: Kevin Heinz verlängert bei Eintracht Trier

Kevin Heinz bleibt bei Eintracht Trier

Hat mehr als nur einen starken linken Fuß: Kevin Heinz (blaues Trikot), der bei Eintracht Trier verlängert hat. imago images

Kevin Heinz hat bei Eintracht Trier einen neuen Einjahresvertrag unterschrieben. Damit bleibt der 25-Jährige in gewohnten Gefilden, geht er schließlich in sein fünftes Jahr im Herrenfußball bei der Eintracht und hat darüberhinaus auch schon in der Jugend der Trierer gespielt. Zwischen 2014 und 2016 machte Heinz einen kurzen Abstecher zum SV Mehring.

Eintracht-Trainer Josef Cinar sagt deshalb: "Dass Kevin sich entschieden hat weiter für uns zu spielen, ist ein tolles Signal. Er ist für uns eine ganz wichtige Personalie und seit Jahren ein Leistungsträger. Auf der Position des Linksverteidigers sind wir damit sehr gut besetzt. Außerdem bleibt damit ein weiterer Junge aus der Stadt, der sich voll mit dem Verein identifiziert."

Ein ganz normaler Linksverteidiger ist Heinz keineswegs. Weniger aufgrund seiner Offensivstärke - in der abgelaufenen Saison sind drei Tore und zwei Vorlagen notiert -, sondern vielmehr deswegen, weil der studierte Fitnessökonom die Mannschaft im athletischen Bereich fit hält und seinen Teamkollegen auch wichtige Ernährungstipps gibt. Somit sagt Heinz: "Ich fühle mich in der Mannschaft und im gesamten Team rundherum sehr wohl und kann außerdem Beruf und Sport, die bei mir ja eng verknüpft sind, sehr gut miteinander vereinbaren."

stw / PM