100 Jahre kicker

Der kicker-Countdown: 35 - Karlsruhe wartet fünf Jahre auf einen Auswärtssieg

Der kicker-Countdown

35 - Karlsruhe wartet fünf Jahre auf einen Auswärtssieg

Remis bei den Bayern 1981, aber fünf Jahre lang kein Auswärtssieg in der Bundesliga: Der Karlsruher SC.

Remis bei den Bayern 1981, aber fünf Jahre lang kein Auswärtssieg in der Bundesliga: Der Karlsruher SC. imago images

Die Zahl für diesen Meilenstein hätte auch 1.826 lauten können - so viele Tage, ganz genau fünf Jahre, lagen zwischen zwei Auswärtssiegen des Karlsruher SC in der Bundesliga. Am 21. Februar 1976 siegte der KSC mit 3:1 in Köln - und wartete bis zum 21. Februar 1981, als die Fortuna in Düsseldorf mit 2:1 bezwungen werden konnte.

Zwei Aufstiege in fünf Jahren

Die Badener erwarben sich in diesen Jahren, in denen auch etliche Trainer verschlissen wurden, einen Namen als Fahrstuhlmannschaft. Der heutige Zweitligist spielte zur Zeit der Durststrecke von 1975 bis 1977 in der Bundesliga, verbrachte in der Folge jedoch drei Spielzeiten im Unterhaus - ehe 1980 der erneute Aufstieg gelang.

Über einen Zeitraum von exakt fünf Jahren gewannen Rudi Wimmer oder Wilfried Trenkel zwischen 1976 und 1981 kein einziges von 35 Bundesliga-Auswärtsspielen in Serie - die bis heute längste Durststrecke im deutschen Oberhaus.

nba

Unsere Gratulanten