3. Liga

3. Liga, Viktoria Köln: Kein Sieg im Rekordspiel für Pavel Dotchev

Niederlage gegen Braunschweig im 238. Spiel

Kein Sieg im Rekordspiel für Pavel Dotchev

Pavel Dotchev - Rekord in der 3. Liga

Hat zum 238. Mal auf der Trainerbank in der 3. Liga Platz genommen: Viktoria Kölns Trainer Pavel Dotchev. imago images

Lange hatte Pavel Dotchev auf diesen Rekord warten müssen. Nachdem seine Viktoria aufgrund der Corona-Pause seit dem 7. März (2:1 gegen Preußen Münster) kein Spiel mehr absolviert hatte, war es gegen Eintracht Braunschweig endlich soweit: Dotchev nahm zum 238. Mal als Drittliga-Coach auf der Bank Platz - Rekord!

Rekord ausgerechnet gegen Braunschweig

Auch ein Hollywood-Drehbuchautor hätte die Geschichte des Rekordes nicht besser schreiben können. Denn ausgerechnet mit dem Spiel gegen Braunschweig setzte sich Dotchev auf Platz eins der ewigen Bestenliste. Ausgerechnet deshalb, weil er damit Peter Vollmann überholte, der mittlerweile Sportdirektor beim BTSV ist. Dass das echte Leben aber nunmal kein Hollywood-Drehbuch ist, musste auch der Rekordmann nach 90 Minuten erkennen. Sein Team war zwar bemüht, ihm den 100. Sieg in der 3. Liga zu schenken, verlor allerdings mit 2:4.

Für den 54-Jährigen bedeutete die Niederlage aber nicht, "dass man alles falsch gemacht hat", wie er nach dem Spiel bei "Magenta Sport" sagte. Vielmehr lobte er den Gegner, der einfach "brutal effektiv" gewesen sei und durch frühes Attackieren seine Mannschaft unter Druck gesetzt habe. Dass auch ein Trainer mit 238 Drittligaspielen nicht vor häufig verwendeten Redewendungen gefeit ist, bewies Dotchev mit: "Es war mehr drin."

Joker Bär macht "ordentliche Leistung" zunichte

Unrecht hatte der Coach damit freilich nicht, denn erst der Doppelpack von Braunschweigs Joker Bär brachte die Viktoria auf die Verliererstraße. Dotchev bescheinigte seiner Mannschaft eine "ordentliche Leistung nach der Unterbrechung", wenngleich sie etwas "ängstlich" und "nicht so befreit" gespielt habe.

Da der Endspurt in der 3. Liga einer wahren Terminhatz gleicht, haben die Kölner bereits am Dienstag (19 Uhr, LIVE! bei kicker) gegen Zwickau die Chance, weitere Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln - und Dotchev weitere Spiele, um den Rekord auszubauen.

sts

Rekordmann Dotchev: Die Drittliga-Trainer mit den meisten Spielen