Eishockey

Historisch: Draisaitl gewinnt die Art-Ross-Trophy

Erster deutscher Topscorer nach der NHL-Hauptrunde

Historisch: Draisaitl gewinnt die Art-Ross-Trophy

Leon Draisaitl

Gewinnt 2019/20 die Art-Ross-Trophy: Leon Draisaitl. imago images

Zum Zeitpunkt des Abbruchs führte Draisaitl die NHL mit 110 Scorerpunkten aus 71 Spielen deutlich vor seinem Teamkollegen bei den Edmonton Oilers, Connor McDavid (97 Zähler aus 64 Spielen) an. Auf Rang drei, vier und fünf folgten David Pastrnak (Boston) und Artemi Panarin (N.Y. Rangers) mit je 95 sowie Nathan MacKinnon (Colorado) mit 93 Punkten.

Edmonton Oilers - Vereinsdaten
Edmonton Oilers

Gründungsdatum

01.11.1971

Vereinsfarben

Blau-Orange-Weiß

Edmonton Oilers - Die letzten Spiele
Winnipeg Winnipeg (H)
2
:
4
Vegas Vegas (H)
2
:
3

Die Trophäe wird seit 1948 jährlich vergeben. NHL-Legenden wie Wayne Gretzky, Gordie Howe, Bobby Orr, Mario Lemieux und Jaromir Jagr und Sidney Crosby trugen sich mehrfach in die Siegerliste ein. Zuletzt ging der Titel als Hauptrunden-Topscorer an Nikita Kucherov vom Tampa Bay Lightning, zuvor hatte die Trophäe zweimal Draisaitls kongenialer Teamkollege McDavid gewonnen.

Für die Edmonton Oilers soll die Saison 2019/20 nach den Plänen der NHL mit einer Play-off-Qualifikationsserie gegen die Chicago Blackhawks weitergehen.

jom

Topscorer: Leon Draisaitl gewinnt die Art Ross Trophy