2. Bundesliga

"Wichtiger Bestandteil": Osnabrück verlängert mit Maurice Trapp

Innenverteidiger bleibt bis 2024 beim VfL

"Wichtiger Bestandteil": Osnabrück verlängert mit Trapp

Maurice Trapp ist Profi beim VfL Osnabrück.

Bleibt dem VfL Osnabrück treu: Maurice Trapp. imago images

Gerade einmal sechs Spiele stehen in dieser Saison für Maurice Trapp zu Buche. Aber: Das ist ausschließlich den langwierigen Rückenproblemen des 28-Jährigen geschuldet. Und: Der Osnabrücker Abwehrmann hat nicht nur beim jüngsten 1:1 bei Tabellenführer Arminia Bielefeld gezeigt, was er zu leisten imstande ist (kicker-Note 2,5).

Trapp sei auch "einer der besten Verteidiger" der gesamten Liga gewesen, als der VfL in der vergangenen Saison ins Unterhaus aufstieg. Er habe sich "als Führungsspieler etabliert" und sei ohnehin ein "wichtiger Bestandteil" des Osnabrücker Teams. All das sagte Sportdirektor Benjamin Schmedes im Zuge von Trapps Vertragsverlängerung bis 2024.

Spielersteckbrief Trapp
Trapp

Trapp Maurice

Trainersteckbrief Thioune
Thioune

Thioune Daniel

"Wir sind entsprechend froh", so Schmedes, "dass wir Maurice nicht nur von einem Verbleib beim VfL Osnabrück, sondern auch von einer langfristigen Zusammenarbeit überzeugen konnten."

Trapp war zur Saison 2018/19 vom Chemnitzer FC an die Bremer Brücke gekommen und schwang sich auf Anhieb zu einem Leistungsträger auf. Das soll er nun bleiben - mindestens vier weitere Jahre lang.

lei

So sah der Re-Start in der 2. Bundesliga aus