Basketball

Oldenburg ohne Sears und McClain zum Meisterturnier

Oldenburg ohne Sears und McClain zum Meisterturnier

Trainer Mladen Drijencic

Nimmt mit seinen Donnervögeln wieder Fahrt auf: Oldenburgs Trainer Mladen Drijencic. imago images

Sears kann aufgrund einer Verletzung nicht teilnehmen, McClain ist bereits wieder in die USA gereist und löste zuvor seinen Vertrag bei den Niedersachsen auf. Dies teilte der Klub am Mittwoch mit.

Mit 14 Profis wird der Tabellenfünfte der abgebrochenen Hauptrunde nach München reisen. Dort treffen die Oldenburger zu Beginn auf ratiopharm Ulm (8. Juni). Die BG Göttingen (10. Juni), die Hakro Merlins Crailsheim (12. Juni) und Titelverteidiger FC Bayern München (14. Juni) sind die weiteren Vorrunden-Gegner der Mannschaft von Trainer Mladen Drijencic.

Drijencic: "Etappensieg gegen die Pandemie"

Einen Tag nach der Erlaubnis aus der Politik für die Austragung des Finalturniers kehrten die "Donnervögel" ins Mannschaftstraining zurück. "Das ist ein Etappensieg gegen die Pandemie, die uns allen die Normalität genommen hat", sagte Drijencic. Sein Team absolvierte am Mittwoch nach Erfüllung der Vorgaben - zwei Coronatests waren Pflicht - und unter Einhaltung des Hygienekonzepts zwei Einheiten. "Die Lockerungen seitens der Politik führen nun dazu, dass immer mehr Menschen wieder ihre Jobs ausüben dürfen - so auch wir. Die sportliche und organisatorische Herausforderung in der Vorbereitung und während des Turniers nehmen wir mit vollem Einsatz an", so Drijencic.

Fragen und Antworten zum BBL-Finalturnier in München

aho/dpa/sid