Bundesliga

Hertha BSC bindet Talent Jessic Ngankam langfristig

22 Scorerpunkte in dieser Regionalliga-Saison

Hertha BSC bindet Talent Ngankam langfristig

Jessic Ngankam

Er hat seinen ersten Profivertrag "zu Hause" in Berlin unterschrieben: Jessic Ngankam. imago images

Der neue Vertrag gilt nach kicker-Informationen bis 2023 (plus Option). Ngankam sorgte besonders in Herthas Zweitvertretung für Furore, für die er in dieser Regionalliga-Saison bereits 22 Scorerpunkte (elf Tore, elf Vorlagen) sammeln konnte. Am vergangenen Samstag hatte Ngankam sein Bundesliga-Debüt gefeiert, als er beim 3:0 in Hoffenheim nach 79 Minuten für Dodi Lukebakio eingewechselt wurde.

"Jessic hat in der jüngeren Vergangenheit eine sehr gute Entwicklung genommen und in seinem ersten Jahr bei den Senioren bereits gute Akzente in unserer U 23 setzen können", wird Geschäftsführer Sport Michael Preetz in einer Vereinsmitteilung zitiert: "Er ist seit 14 Jahren Herthaner und wir freuen uns, dass er nach der Ausbildung in unserer Akademie nun den Schritt in den Profibereich bei uns geht."

Als Herthaner bin ich sehr stolz, meinen ersten Profivertrag quasi zu Hause unterschrieben zu haben.

Jessic Ngankam

"Ich spiele seit meinem fünften Lebensjahr bei Hertha BSC. Als Herthaner bin ich sehr stolz, meinen ersten Profivertrag quasi zu Hause unterschrieben zu haben", gesteht Ngankam: "Daran habe ich mein ganzes Leben gearbeitet. Damit wurde mir nun die Tür geöffnet, jetzt liegt es an mir, diese Chance zu nutzen!"

Ngankam wurde in Berlin geboren, seit 2006 spielt er für Hertha. Bei seinen 105 Einsätzen für die U 17, U 19 und U 23 erzielte der Torjäger satte 58 Treffer und steuerte 18 Vorlagen bei. 2018 feierte er mit dem Hauptstadtklub die A-Junioren-Meisterschaft, in der vergangenen Spielzeit erzielte er zudem im Rahmen der UEFA Youth League vier Tore in sechs Spielen.

msc

Joao Felix ist "Golden Boy" 2019: Das sind seine Vorgänger