Bundesliga

Sky vermeldet Rekord-Zuschauerzahlen

Sender weist doppelt so hohe Einschaltquote auf

Sky vermeldet Rekord-Zuschauerzahlen

Zuschauer bei der Sky-Konferenz am Samstag

Zuschauer bei der Sky-Konferenz am Samstag. picture alliance

Insgesamt 3,68 Millionen Zuschauer verfolgten die Liveübertagungen der fünf Spiele und die Konferenz im Pay-TV. 2,45 Millionen Fans sahen bei Sky Sports News HD die kostenfrei ausgestrahlte Konferenz.

Im Pay-Bereich verzeichnete Sky damit eine doppelt so hohe Einschaltquote wie an gewöhnlichen Spieltagen vor der Corona-Pandemie. Und das, obwohl Rekordmeister FC Bayern München erst an diesem Sonntagabend (18 Uhr, LIVE! auf kicker.de) bei Union Berlin antritt. Die Spiele des FC Bayern sind in der Regel bei den Liveübertragungen am stärksten frequentiert.

Die frei empfangbare Sky-Konferenz kostete die ARD-Sportschau Zuschauer. Die schalteten ab 18:30 Uhr 4,11 Millionen Zuschauer ein. Normalerweise sehen über fünf Millionen Zuschauer die Sportschau. Ab 23 Uhr sahen 2,11 Millionen Fans das ZDF-Sportstudio. Diese Zahl liegt leicht über dem Schnitt bei den bisherigen Spieltagen.

R.F.