Formel 1

F1: Daniel Ricciardo wechselt 2021 zu McLaren und ersetzt Carlos Sainz

Nach zwei Jahren bei Renault

Ricciardo wechselt 2021 zu McLaren und ersetzt Sainz

Daniel Ricciardo und Carlos Sainz

Der neue und noch aktuelle McLaren-Fahrer: Daniel Ricciardo und Carlos Sainz. imago images

Eine Zukunft des viermaligen Weltmeisters Sebastian Vettel in der Formel 1 wird immer unwahrscheinlicher. Wie der Rennstall McLaren am Donnerstag mitteilte, wechselt der Australier Daniel Ricciardo 2021 von Renault zum britischen Traditionsteam und wird Teamkollege des Briten Lando Norris.

Der 30 Jahre alte Ricciardo ersetzt bei McLaren Carlos Sainz. Der Spanier steht unmittelbar vor einem Wechsel zu Ferrari als Vettel-Ersatz, die Bestätigung wird zeitnah erwartet.

Nach dem verkündeten Abgang von Vettel bei der Scuderia zum Jahresende galt McLaren als eine Option für eine Fortsetzung der Karriere des Heppenheimers, diese hat sich nun zerschlagen. Damit gehen dem viermaligen Champion die Optionen für eine Weiterbeschäftigung in der Königsklasse aus.

sid/kon