Int. Fußball

Spanien, La Liga - Chef Tebas kündigt an: "35 Tage Fußball am Stück"

Test-Ergebnisse in Spanien besser als erwartet

La-Liga-Chef Tebas kündigt an: "35 Tage Fußball am Stück"

Javier Tebas

Mitte Juni soll der Ball wieder rollen: Spaniens Liga-Boss Javier Tebas. picture-alliance

"Ich wünsche mir, dass es am 12. Juni weitergeht", untermauerte Tebas La Ligas angedachten Neustart-Termin. "Die Idee" sei sogar, "zur Not 35 Tage am Stück zu spielen, wenn das nötig ist, um die Saison zu beenden" - was der 57-Jährige ("Es gibt andere Prioritäten") aber nicht mehr auf Biegen und Brechen durchziehen will.

Bei den letzten Corona-Tests waren jedoch nur fünf Profis aus den zwei höchsten spanischen Spielklassen positiv getestet worden, ein wesentlich besseres Ergebnis, als Tebas und Co. das erwartet hatten.

"Das geringste Risiko wird während der Spiele sein, wenn die gesundheitlichen Vorschriften eingehalten werden", glaubt der Präsident außerdem, der eine Vorbildwirkung für die Gesellschaft erzeugen will: "Die Spieler machen einen sehr verantwortungsbewussten Eindruck."

nba

"La Liga": Die Deutschen mit den meisten Einsätzen