PES

Schalkes 'GoooL' gewinnt die eFootball.Pro Friendly Series

Einzel-Dominanz gegen den Ligafrust

Schalkes 'GoooL' gewinnt die eFootball.Pro Friendly Series

In der Liga läuft es nicht rund bei S04, Matthias 'GoooL' Winkler überzeugt dafür im Einzel.

In der Liga läuft es nicht rund bei S04, Matthias 'GoooL' Winkler überzeugt dafür im Einzel. Konami

Schalke-Profi 'GoooL' hat die eFootball.Pro Friendly Series gewonnen, der erfahrene Spieler setzte sich bei dem von Konami organisierten PES-Turnier am Samstag gegen die eSportler der neun weiteren Fußballvereine durch. Auf seinem Weg zum Titel besiegte Winkler unter anderen auch José Carlos Sanchez Guillen vom FC Bayern München.

Vor dem Bundesliga-Duell musste der Schalker in einer Extra-Runde antreten, denn alle Spieler wurden anhand ihrer Tabellenplatzierung aus der eFootball.Pro League in den Turnierbaum gesetzt. Als aktuelles Schlusslicht startete Königsblau daher aus benachteiligter Position. 'GoooL' strafte den Blick auf die Tabelle jedoch Lügen - beim Einzelwettbewerb ticken die Uhren schließlich anders als in den 3vs3-Duellen der normalen Spieltage. In Runde eins besiegte er Christopher Morais vom FC Arsenal mit 1:0. Es folgte ein 2:0 gegen Sanchez Guillen von den Bayern und ein 7:6-Sieg nach Elfmeterschießen gegen Kamel 'Kams' El Morabet von Manchester United.

"Nicht damit gerechnet"

Im Finale wartete Henrique 'HenrykinhO' Mesquita vom FC Barcelona auf den Deutschen, der Brasilianer hatte zuvor die Vertreter von Boavista Porto und Juventus Turin eliminiert. Winkler machte es besser: In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie nutzte der Schalker seine Chancen eiskalt, gewann mit 2:1 und schnappte sich den Turniersieg. "Mit Blick auf den Turnierbaum habe ich damit gerechnet, dass es sehr schwer wird, denn alle meine Gegner waren sehr stark. Ich habe nicht erwartet zu gewinnen. Doch ich hatte einen guten Tag und das nötige Glück. Schlussendlich bin ich glücklich, gewonnen zu haben", resümierte Winkler im Anschluss an das Finale.

Nach Boujellabs Vorbild

Winklers Sieg bei der eFootball.Pro Friendly Series ist nicht der erste Erfolg eines Schalkers bei einem PES-Turnier in den vergangenen Wochen. Am 26. April gewann Mittelfeldspieler Nassim Boujellab das #StayAtHome-Turnier von Konami . Der Marokkaner setzte sich seinerseits gegen die Fußballprofis der anderen Vereine durch und bewies dabei sein Talent an der Konsole.

Christian Mittweg