NFL

Neuer NFL-Spielplan: Chiefs starten gegen Texans, Brees vs. Brady

Liga plant trotz Corona-Pandemie mit regulärem Start

Neuer NFL-Spielplan: Chiefs starten gegen Texans, Brees vs. Brady

Tom Brady und Drew Brees

Duell zum Saisonstart: Tom Brady (l., dann im Trikot der Tampa Bay Buccaneers) gegen Drew Brees. Getty Images

Die Chiefs um Star-Quarterback Patrick Mahomes starten im heimischen Arrowhead Stadium gegen die Texans, die sie auf dem Weg zum Super-Bowl-Triumph im Divisional Play-off trotz 0:24-Rückstand noch aus dem Weg geräumt hatten.

Der Hingucker in Week 1 dürfte aber das Duell zwischen den NFC-South-Rivalen New Orleans Saints und den Tampa Bay Buccaneers sein, in dem sich am 13. September mit Drew Brees und Tom Brady zwei der besten Quarterbacks der NFL-Geschichte gegenüberstehen werden. Für die New England Patriots (mit dem Stuttgarter Fullback Jakob Johnson) beginnt die Zeit ohne Brady indes mit einem Heimspiel gegen die Miami Dolphins.

NFC-Champion San Francisco 49ers startet den neuen Anlauf Richtung Super Bowl gegen die Arizona Cardinals. Zum Duell der Rookie-Quarterbacks Joe Burrow (im Draft an erster Stelle gewählt) und Justin Herbert (an 6) könnte es beim Aufeinandertreffen der Cincinnati Bengals und Los Angeles Chargers kommen. Die Las Vegas Raiders, die unlängst den aus Nürnberg stammenden Kicker Dominik Eberle verpflichteten, starten auswärts bei den Carolina Panthers, ehe in Week 2 am Montagabend das erste Heimspiel nach dem Umzug gegen New Orleans ansteht.

Trotz der Coronavirus-Pandemie plant die NFL ihre Saison mit einem regulären Start am 10. September und einem regulären Saisonverlauf mit dem Super Bowl am 7. Februar 2021 in Tampa. Zur Sicherheit wurden aber Puffer eingebaut, um jederzeit reagieren zu können. Commissioner Roger Goodell betonte, man sei in diesen unsicheren Zeiten darauf vorbereit, wenn nötig Änderungen vorzunehmen.

NFL 2020/21, Week 1 im Überblick

Kansas City Chiefs - Houston Texans (10. September, Ortszeit)
Atlanta Falcons - Seattle Seahawks
Buffalo Bills - New York Jets
Detroit Lions - Chicago Bears
Minnesota Vikings - Green Bay Packers
New England Patriots - Miami Dolphins
Washington Redskins - Philadelphia Eagles
Carolina Panthers - Las Vegas Raiders
Jacksonville Jaguars - Indianapolis Colts
Baltimore Ravens - Cleveland Browns
Cincinnati Bengals - Los Angeles Chargers
New Orleans Saints - Tampa Bay Buccaneers
San Francisco 49ers - Arizona Cardinals
Los Angeles Rams - Dallas Cowboys (alle am 13. September, Ortszeit)
New York Giants - Pittsburgh Steelers
Denver Broncos - Tennessee Titans (beide am 14. September, Ortszeit)

ski

Johnson, EQ St. Brown, Nzeocha & Co.: NFL-Profis "Made in Germany"