Amateure

Andrew Sinkala: Ein Meilenstein für den FC Hennef 05

Ex-Nationalspieler Sambias wird "Co" bei der U 19

Andrew Sinkala: Ein Meilenstein für den FC Hennef 05

Andrew Sinkala wird Jugendtrainer beim FC Hennef 05

Kann der Jugend einiges erzählen: Andrew Sinkala (rechts) hat insgesamt knapp 200 Spiele in 1. und 2. Bundesliga bestritten. Bald wird er als Co-Trainer bei der U 19 vom FC Hennef 05 einsteigen. imago images

Andrew Sinkala wird zukünftig die Talente beim FC Hennef 05 mit ausbilden. Der 40-Jährige, der in seiner aktiven Laufbahn nicht nur 22-mal für Sambia, sondern auch 49-mal in der Bundesliga (für den 1. FC Köln, den FC Augsburg und den FC Bayern München) sowie 142-mal in der 2. Bundesliga (unter anderem für den SC Paderborn 07) spielte, wird den künftigen Trainer Marek Dabrowski als Assistent unterstützen. Sinkala ist nicht zuletzt durch die DFB-Elite-Jugend-Lizenz bestens qualifiziert für den Job.

Nachwuchsleiter Michael Pütz äußert sich auf der Facebook-Seite der Hennefer dementsprechend glücklich gestimmt: "Andrew ist aktiv auf uns zugekommen und hat seine Mitarbeit angeboten. Dies zeigt, welch positive Wahrnehmung unsere Nachwuchsarbeit mittlerweile erfährt." Auch im Hinblick auf den frisch verpflichteten Dabrowski ergänzt Pütz stolz: "Dass wir unseren Talenten an der Schnittstelle zum Seniorenbereich nun zwei erfahrene Ex-Profis an die Seite stellen können, ist ein neuer Meilenstein in unserer Nachwuchsförderung."

stw