Int. Fußball

Bondscoach Ronald Koeman nach Herzproblemen im Krankenhaus

Zustand des 57-Jährigen ist stabil

Bondscoach Koeman nach Herzproblemen im Krankenhaus

Ronald Koeman

Ronald Koeman, Nationaltrainer der Niederlande, befindet sich nach Herzproblemen aktuell im Krankenhaus. imago images

Wie seine Frau der Zeitung mitteilte, habe das schnelle Eingreifen der Ärzte dafür gesorgt, dass der Zustand des 57-Jährigen mittlerweile stabil sei. Wie der königliche niederländische Fußballverband KNVB zudem am Sonntagabend veröffentlichte, musste sich Koeman einem Eingriff mit einem Herzkatheter unterziehen.

Der ehemalige Libero Koeman, der in seiner aktiven Zeit unter anderem mit dem FC Barcelona vier spanische Meisterschaften gewonnen hatte, übernahm im Februar 2018 die niederländische Nationalmannschaft. Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie ist auch die Arbeit des Bondscoaches deutlich reduziert.

In den kommenden Tagen werde sich Koeman ausruhen, teilte der KNVB mit. Der Verband wünscht dem Trainer via Twitter "viel Kraft und gute Besserung". Am Montag soll Koeman bereits wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.

dos