100 Jahre kicker

Der kicker-Countdown: 69 - Kroos und der schnellste WM-Doppelpack aller Zeiten

Der kicker-Countdown

69 - Kroos und der schnellste WM-Doppelpack aller Zeiten

Toni Kroos und Sami Khedira (r.) jubeln

Was für ein Spiel: Toni Kroos und Sami Khedira (r.) bejubeln eines der Tore beim 7:1. imago images

Die WM 2014 dürfte den meisten deutschen Fußball-Fans noch immer in glänzender Erinnerung sein - und das nicht allein wegen der Tatsache, dass Deutschland am Ende den vierten WM-Titel (1:0 n.V. gegen Argentinien) seiner Geschichte perfekt machte.

8. Juli 2014: Brasilien 1, Deutschland 7

Vielen dürfte auch das furiose Halbfinale gegen Brasilien in Erinnerung geblieben sein. Mit 7:1 wurde der WM-Gastgeber aus dem Stadion geschossen - eine der wohl schmerzhaftesten Niederlagen in der Geschichte der Selecao. Und eines der denkwürdigsten Spiele der deutschen Nationalmannschaft überhaupt.

Toni Kroos stellte so ganz nebenbei einen neuen Rekord auf: Innerhalb von 69 Sekunden erzielte der Mittelfeldspieler das 3:0 sowie das 4:0 für die DFB-Auswahl und schnürte damit nach FIFA-Angaben den schnellsten Doppelpack der bisherigen WM-Geschichte.

Lesen Sie auch:
Vom 7:1 bis zum "Siegerflieger": Irre Tage in Brasilien

kon

Unsere Gratulanten