100 Jahre kicker

79 - Keiner kennt den Pokal so gut wie Mirko Votava

kicker-Countdown

79 - Keiner kennt den Pokal so gut wie Mirko Votava

Miroslav "Mirko" Votava holte zweimal mit Bremen den DFB-Pokal.

Einen kräftigen Schluck gefällig: Miroslav "Mirko" Votava bekommt von Trainer Otto Rehhagel einen aus dem DFB-Pokal eingeschenkt. imago images

Insgesamt 79-mal lief Mirko Votava im DFB-Pokal für Werder Bremen und Borussia Dortmund auf - so oft wie kein anderer. Auf dem zweiten Platz rangiert Karl-Heinz "Charly" Körbel, der für Eintracht Frankfurt 70 Mal im Pokal spielte.

Seine erfolgreichste Zeit erlebte Votava beim SV Werder Bremen. Mit dem SVW holte der Mittelfeldmann neben zwei Deutschen Meisterschaften (1988 und 1993) auch zweimal den Pokal. 1991 setzten sich die Norddeutschen im Finale im Elfmeterschießen (4:3) gegen den 1. FC Köln durch, 1994 gab es ein 3:1 gegen Rot-Weiss Essen - Votava spielte beide Male durch.

Pokal-Rekordspieler: Alle jagen Votava - Müller und Neuer über der 50er-Marke

Der heute 63-Jährige spielte von 1985 bis 1996 beim SV Werder, wechselte anschließend nach Oldenburg und beendete im Sommer 1998 seine aktive Karriere. Aktuell ist er bei Bremen im Nachwuchsbereich tätig.

kon

Unsere Gratulanten