Bundesliga

Auch Thiago beim FC Bayern vor Vertragsverlängerung bis 2023

Spanier hat Zweifel an seiner Weiterbeschäftigung beseitigt

Auch Thiago vor Vertragsverlängerung bis 2023

Thiago hat Zweifel an seiner Weiterbeschäftigung beseitig und steht kurz vor einer Verlängerung beim FC Bayern

Thiago hat Zweifel an seiner Weiterbeschäftigung beseitigt und steht kurz vor einer Verlängerung beim FC Bayern imago images

Mit diesem Spieler wird immer dieser von Pep Guardiola geprägte Drei-Worte-Satz in Verbindung bleiben. "Thiago oder nix", sagte der spanische Trainer 2013, damals in Diensten des FC Bayern München. Diese prägnante Aussage, die auch Guardiolas knappem Vokabular geschuldet war, wurde zum Bonmot. 25 Millionen Euro hat der FC Bayern seinerzeit an den FC Barcelona überwiesen. Doch es dauerte, bis sich dieser Mittelfeldspieler durchsetzte. Vor allem eine Knieverletzung (Innenbandriss) warf ihn in seiner ersten Saison gewaltig zurück. Der Edeltechniker bestätigte sein Ausnahmekönnen nie konstant. 37 Länderspiele und nur zwei Tore sind für seine Klasse und sein Alter - Thiago wird am Karsamstag immerhin schon 29 Jahre alt - eine zu dünne Bilanz.

Auch das Münchner Spiel prägte er nie so nachhaltig und konsequent, wie es bei seinen Qualitäten zu erwarten wäre. Ende April 2017 wurde Thiagos Anstellung an der Säbener Straße dennoch bis zum 30. Juni 2021 ausgeweitet, der Spanier stieg in die Gehaltsoberklasse auf.

Thiago startete mit drei Toren und drei Assists in die Rückserie

In dieser Rückserie überzeugte der Spieler mit der Nummer 6 jedoch, unter anderem mit drei Bundesliga-Toren sowie drei Assists, dazu mit einer konsequenten und entschlossenen Defensivarbeit. Damit beseitige er Zweifel an einer Weiterbeschäftigung, die es auch bei Verantwortlichen des Klubs gegeben hatte. Also wurden Gespräche über eine Fortsetzung der bis 2021 vereinbarten Zusammenarbeit aufgenommen. Sie sind nun sehr weit fortgeschritten und allenfalls noch Kleinigkeiten zu klären. Er steht als Nächster vor einer Vertragsverlängerung. Die Dauer der weiteren Kooperation steht fest: Thiago soll ebenfalls bis zum 30. Juni 2023 unterschreiben und würde damit eine Dekade in München bleiben.

Bislang absolvierte Thiago 227 Pflichtpartien für den Rekordmeister. Dabei gelangen ihm 31 Treffer und 38 Vorlagen.

Karlheinz Wild

Die Vertragslaufzeiten der Bayern-Profis