100 Jahre kicker

1951 - Der Kicker ist wieder da

kicker-Meilensteine aus 100 Jahren Verlagsgeschichte

1951 - Der Kicker ist wieder da

Der Kicker erscheint wieder Ende des Jahres 1951.

Der Kicker erscheint wieder Ende des Jahres 1951. kicker

"An allen Fronten Nationalspieler vornean!" Mit dieser Schlagzeile auf der Titelseite verabschiedete sich die gemeinsame Kriegsausgabe Der Kicker/Fußball mit Chefredakteur Dr. Friedebert Becker am 26. September 1944 für unbestimmte Zeit von den Lesern. Gemäß eines Erlasses der Reichsregierung wurden im Zuge der "Konzentration aller Kräfte" nahezu alle deutschen Zeitschriften eingestellt.

Nach Ende des Krieges im Mai 1945 machte sich Dr. Becker zielstrebig daran, den kicker schnell wiederaufleben zu lassen. Da die Alliierten ein Wiedererscheinen früherer Zeitschriftentitel rundweg verboten hatten, wählte er zunächst eine Zwischenlösung und gründete zusammen mit dem früheren Nationalspieler Hans Fiederer in Nürnberg den Olympia-Verlag, in dem er ab 6. November 1946 eine Zeitschrift namens "Sport" (ab 1. Januar 1948 "Sport-Magazin") herausgab.

Am 22. November 1951, einen Tag nach dem mit 2:0 gewonnenen Länderspiel gegen die Türkei in Istanbul, brachte der ein Jahr zuvor aus dem Olympia-Verlag ausgeschiedene Dr. Becker im Münchner Verlag Th. Martens & Co. eine achtseitige Extra-Ausgabe mit dem Titel "Der Kicker" auf den deutschen Markt.

Gut eine Woche später bewarb ein Freiexemplar die erste echte Nachkriegsausgabe, die am 10. Dezember mit einem Umfang von 24 Seiten (inklusive einer Kolumne und dem Autogramm des früheren Boxweltmeisters Max Schmeling) zum Preis von 50 Pfennig verkauft wurde.

Als Titelfigur grüßte der weithin unbekannte Essener Abwehrspieler Heinz Wewers, der zwei Wochen später, beim 4:1 gegen Luxemburg in seiner Heimatstadt, das erste seiner zwölf Länderspiele bestritt (und erst im Mai 1956 beim 1:3 gegen England in Berlin zum zweiten Mal berufen wurde).

Der kicker war wieder da, und der später mit dem Bundesverdienstkreuz geehrte Dr. Becker blieb bis 1966 dessen Herausgeber.

Harald Kaiser

kicker-Doku der Sportschau

100 Jahre "kicker": Ein Sportmagazin schreibt Geschichte | Sportschau

alle Videos in der Übersicht

Unsere Gratulanten