Eishockey

Straubing Tigers verlängern mit Verteidiger Max Gläßl

Baßler soll den Durchbruch bei den Tigers schaffen

Straubing verlängert mit Verteidiger Gläßl

Max Gläßl

Schnürt die Schlittschuhe weiterhin für die Straubing Tigers: Verteidiger Max Gläßl. imago images

"Mit Max Gläßl haben wir einen jungen deutschen Verteidiger mit Talent und Perspektive weiter an uns gebunden", freut sich Straubings Sportlicher Leiter Jason Dunham.

Gläßl spielte 2019/20 seine erste volle DEL-Saison. In 50 Spielen gelangen ihm zwei Tore und zwei Assists. "Hier in Straubing sind die optimalen Voraussetzungen für den nächsten Schritt auf meinem Weg zu einem gestandenen DEL-Verteidiger", so der 23-jährige Marktredwitzer. "Die Coaches fördern und fordern mich, von meinen erfahreneren Mitspielern kann ich für meine eigene Spielweise eine Menge mitnehmen. Ich spüre das kontinuierlich steigende Vertrauen des Trainerstabes und der Organisation."

Straubing Tigers - Vereinsdaten

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Spielersteckbrief Glässl
Glässl

Glässl Maximilian

Spielersteckbrief Baßler
Baßler

Baßler Marco

Deutsche Eishockey-Liga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
EHC Red Bull München
108
2
Adler Mannheim
102
3
Straubing Tigers
98

Wie Gläßl soll auch Baßler den Durchbruch bei den Tigers schaffen. Der 20-Jährige durfte in der abgelaufenen Spielzeit schon sechsmal DEL-Luft schnuppern und kam ansonsten in seiner Heimatstadt beim EV Landshut in der DEL2 zum Einsatz. In 45 Spielen verbuchte er vier Tore und drei Assists. "Wir wollen ihn Schritt für Schritt an die DEL heranführen und ihn so in seiner Entwicklung bestmöglich unterstützen", so Dunham.

"Nach meinen ersten Einsätzen in der DEL2 und meinem Erstliga-Debüt bin ich nun bereit für die nächste Herausforderung", sagt der Flügelstürmer. "Ich will mich in der DEL etablieren und mit dem Team der Straubing Tigers an die erfolgreiche Vorsaison anknüpfen."

cru

Noebels ragt heraus - Die Gewinner der DEL-Awards