Eishockey

Augsburger Panther verlängern Vertrag von Verteidiger Scott Valentine

Kanadier geht in seine fünfte Spielzeit in Augsburg

Augsburger Panther verlängern Vertrag von Verteidiger Valentine

Scott Valentine

Scott Valentine bleibt den Augsburger Panther mindestens bis 2021 erhalten. imago images

Coach Tray Tuomie lobte Valentine als Spieler, "den man gerne in den eigenen Reihen hat. Er ist ein unangenehmer, harter Gegner, der immer alles für sein Team gibt und voran geht."

Der Profi ist der siebte Verteidiger im Panther-Kader für die nächste Saison. Der 28-Jährige war 2016 von den Krefeld Pinguinen nach Augsburg gewechselt und absolvierte für die Panther in dieser Saison 51 Partien. Aktuell befindet Valentine sich in seiner Heimat in Kanada wegen des Coronavirus in häuslicher Quarantäne.

Nach der wegen der Covid-19-Krise abgebrochenen Saison hatten sich die Augsburger in der vorigen Woche von sechs Spielern getrennt. Christoph Ullmann beendete wie angekündigt die Laufbahn. Sahir Gill, Mitch Callahan, Scott Kosmachuk, Daniel Schmölz und Jakob Mayenschein verlassen "aus unterschiedlichen Gründen" die Augsburger Panther.

dpa/kon