Basketball

Neue Coronavirus-Fälle: Durant und drei Nets-Profis positiv

Neue Coronavirus-Fälle

Durant und drei Nets-Profis positiv

Kevin Durant Corona

Kevin Durant hat bislang noch kein Spiel für die Brooklyn Nets absolviert und befindet sich derzeit, wie sein gesamtes Team, in Isolation. imago images

Superstar Kevin Durant und drei weitere Profis der Brooklyn Nets aus der NBA sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Klub teilte die Namen der betroffenen Profis nicht mit, Durant bestätigte seine Infektion dem Portal "The Athletic".

Durant gehe es gut

Der zweimalige Meister konnte aufgrund der Verletzung diese Saison noch kein Spiel für seinen neuen Verein absolvieren. Durant arbeitet derzeit am Comeback nach seinem Achillessehnenriss und will sich auch durch den positiven Befund nicht unterkriegen lassen: "Wir werden da durchkommen." Ihm gehe es gut. Laut Klubangaben weise einer der vier Spieler Symptome auf, die drei anderen seien beschwerdefrei. Bis auf weiteres befinden sich alle Spieler und Mitarbeiter der Nets in Isolation. Ein enger Austausch mit der medizinischen Abteilung findet statt.

Seit dem ersten positiven Testergebnisses von Jazz-Spieler Rudy Gobert ruht in der NBA der Ball. Wie lange dies der Fall sein wird, ist weiterhin offen.

sts/dpa/sid