Int. Fußball

Arsenal-Teamarzt O'Driscoll gibt Liverpool einen Korb

Sinneswandel bei O'Driscoll

Arsenal-Teamarzt gibt Liverpool einen Korb

Gary O'Driscoll

Bleibt nun doch in London: Gary O'Driscoll. imago images

Wie englische Medien am Montag übereinstimmend berichten, hat sich bei Gary O'Driscoll ein Sinneswandel vollzogen: Der angesehene Leiter der ärztlichen Abteilung bei Arsenal hatte sich offenbar bereits vor Wochen für einen Wechsel zu Premier-League-Spitzenreiter FC Liverpool entschieden, gab dem Klub um Jürgen Klopp nun aber doch noch einen Korb - "aus beruflichen und persönlichen Gründe", wie es heißt.

Für die Gunners, die den 49-Jährigen bereits 2009 verpflichteten, ist das eine gute Nachricht. Liverpool dagegen muss die Suche fortsetzen. Im Dezember hatte Teamarzt Andrew Massey die Reds informiert, ab März zum Weltverband FIFA zu wechseln. Dort fungiert der Nordire inzwischen als Direktor der medizinischen Abteilung.

jpe

Aguero alleiniger Vierter: Die besten Premier-League-Torjäger