MEHR

Neue Sportspiele angekündigt - NFL und 2K kündigen Kooperation an

Die Rückkehr der NFL 2K-Reihe?

Neue Sportspiele angekündigt - NFL und 2K kündigen Kooperation an

2K und die NFL kündigen eine Partnerschaft für Football-Spiele an

2K und die NFL kündigen eine Partnerschaft für Football-Spiele an. kicker eSport

2K hat sich mit der NBK 2K-Reihe etabliert und damit sogar EA SPORTS das Genre streitig gemacht. Von 1999 bis 2004 entwickelte das Unternehmen sogar Football-Spiele unter dem Label 2K Sports. 2005 unterschrieben EA und die NFL dann einen Exklusivvertrag, der die Nutzung der offiziellen NFL Teams und Spielernamen sicherstellte und somit das Aus für die 2K-Reihe einläutete.

Jetzt lässt 2K die Zusammenarbeit mit der NFL erneut aufleben. Beide Unternehmen haben nun eine mehrjährige Partnerschaft angekündigt. Diese umfasst die Entwicklung mehrerer Football-basierter Spiele, wie es 2K beschreibt.

Die Rückkehr der NFL 2K-Reihe?

Auf eine Wiederbelebung der alten NFL 2K-Reihe sollte man allerdings nicht hoffen, denn die Partnerschaft bezieht sich auf "Non-Simulation-Football-Games". Also wird es von 2K keine Football-Simulation geben, dies bleibt weiterhin EA SPORTS vorbehalten. Wie das Konzept der neuen Lizenzspiele genau aussieht, ist noch nicht bekannt. Momentan würden sich die Spiele in einer "frühen Entwicklungsphase" befinden. Der Release ist allerdings für das Kalenderjahr 2021 geplant.

"Wir freuen uns sehr darüber, erneut mit der NFL zusammenzuarbeiten, um mehrere Videospiele zu entwickeln, die auf leicht zugänglichen Spielspaß und soziale Erfahrungen ausgerichtet sind", so David Ismailer, Präsident von 2K. "Der Ausbau der NFL-Präsenz in der Gaming-Welt liegt im Fokus der Liga, um die nächste Generation unserer Fanbase zu erreichen. Die Wiederbelebung unserer Partnerschaft mit 2K ist in diesem Zuge ein nahe liegender Schritt", erklärt Joe Ruggiero, Vice President of Consumer Products bei der NFL.

Nicole Lange