Int. Fußball

AC Mailand: Manager Zvonimir Boban ist wohl entlassen

Nach der Kritik an einem möglichen Rangnick-Engagement

AC Mailand: Manager Boban wohl entlassen

Zvonimir Boban

Für Zvonimir Boban ist das Engagement als Manager beim AC Mailand beendet. imago images

Milan zog somit laut "Gazzetta dello Sport" die Konsequenzen aus einem Interview Bobans, in dem er Geschäftsführer Ivan Gazidis wegen dessen Kontaktaufnahme zum früheren Bundesliga-Trainer Rangnick als Ersatz für Coach Stefano Pioli harsch kritisiert hatte. Boban bemängelte, dass Gazidis Rangnick zuletzt offenbar in einem mit dem AC-Management nicht abgestimmten Alleingang zum früheren Champions-League-Sieger habe locken wollen.

"Uns darüber nicht zu informieren, war respektlos und nicht elegant. Das ist nicht Milan-Stil", hatte Boban in der "Gazzetta dello Sport" vergangene Woche die Vorgehensweise seines Kollegen kritisiert. Mit Bobans Entlassung ist die Position von Trainer Pioli geschwächt, italienische Medien spekulieren über seine nahende Ablösung. Der Klub des schwedischen Stars Zlatan Ibrahimovic ist derzeit Siebter in der Serie A.

Trainersteckbrief Pioli
Pioli

Pioli Stefano

AC Mailand - Vereinsdaten

Gründungsdatum

16.12.1899

Vereinsfarben

Rot-Schwarz

Serie A - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Juventus Turin
63
2
Lazio Rom
62
3
Inter Mailand
54

Den Posten als Fußball-Chef in Mailand hatte Boban erst im Sommer 2019 angetreten. In seiner aktiven Zeit spielte der frühere kroatische Nationalspieler zwischen 1992 und 2001 in Mailand. Er lief insgesamt 251-mal für den lombardischen Traditionsklub auf und durfte in dieser Zeit vier Meisterschaften in der Serie A sowie den Champions-League-Titel 1994 feiern.

sid / aja

Grande Serie A: Legenden, Kanoniere, Tifosi