Formel E

Formel-E-Rennen in Rom wegen Coronavirus-Epidemie abgesagt

Verschiebung auf späteren Termin wird geprüft

Formel-E-Rennen in Rom wegen Coronavirus-Epidemie abgesagt

Die Formel E wurde vom Coronavirus ausgebremst.

Die Formel E wurde vom Coronavirus ausgebremst. imago images

Wegen der Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Erkrankungen ist der für den 4. April geplante ePrix in Rom abgesagt worden, wie die vollelektrische Rennserie am Freitag mitteilte. Die Formel E prüfe nun, ob eine Verschiebung auf einen späteren Termin möglich sei, hieß es weiter.

Italien ist das Land in Europa, das am stärksten von der Infektionswelle durch den Erreger Sars-CoV-2 betroffen ist. Dort gab es schon mehr als 3800 Infektionen. Zuvor war schon das für den 21. März angesetzte Gastspiel der Formel E im chinesischen Sanya abgesagt worden.

dpa