Auto

Fiat 500e: Der Cinquecento führt ein Doppelleben

Elektrischer Fiat 500e - Preise ab 37.900 Euro - Wallbox inklusive

Fiat 500e: Der Cinquecento führt ein Doppelleben

Fiat 500e

Fiat 500e "La Prima": Der elektrische Cinquecento beginnt seine Karriere als Cabrio. Hersteller

Wenn es einen erfolgreichen Fiat gibt, dann diesen: Der Cinquecento führt auch in der aktuellen Zulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) wieder die Hitliste der Minis an.

Unzählige Sondereditionen vom "Vintage '57" über den yacht-styligen "Riva" bis hin zum schicken "Dolcevita" halten den kleinen Italiener seit seinem Debüt 2007 am Leben und im Gespräch. Unlängst erst ist der 500 mit Hybridantrieb vorgestellt worden.

Zweimal Cinquecento

Andere seiner oder ähnlicher Größe mussten sich längst den strengen Abgasvorschriften geschlagen geben (Ford Ka, Opel Adam), wieder andere dürfen nur noch elektrisch vor die Tür (Smart, Seat Mii, Skoda Citigo). Der Cinquecento aber führt künftig ein Doppelleben: Es gibt ihn auch weiterhin so, wie man ihn kennt, als Verbrenner also. Daneben fährt er aber auch elektrisch.

Fiat 500e

Vollausstattung: Im Preis von 37.900 Euro ist bereits eine Wallbox inbegriffen. Hersteller

So ähnlich sich die beiden Cinquecentos auch sehen - technisch haben sie nicht viel miteinander zu tun: Der neue Stromer, rundum etwas größer als das Vorbild, nutzt eine gänzlich andere, komplett neu entwickelte Elektro-Plattform.

Der E-Motor des 500e leistet 87 kW/118 PS, damit zoomt der Italiener in 3,1 Sekunden auf 50 km/h und schafft eine - abgeregelte - Topspeed von 150 km/h. Weitaus interessanter ist jedoch die Frage, wie es um die Reichweite bestellt ist. Und hier kann der 500e tatsächlich punkten. Anders als Reichweiten-Zwerge wie Smart, Honda e oder der künftige Mazda MX-30 bringt es Fiats neues neue Stromerchen auf respektable 320 Kilometer. In der Stadt - diesen Wert geben die Hersteller inzwischen gerne an - soll der 500e sogar bis zu 400 Kilometer weit kommen.

Möglich macht's eine verhältnismäßig große Batterie mit der Kapazität 42 kWh. Was gleich zur nächsten Frage führt: Wie sieht es denn mit dem Laden aus? Wiederum gut: Der 500e beherrscht nämlich auch Gleichstrom-Schnellladen, und das sogar bis 85 kW. Um das einzuordnen: Der Renault Zoe und der Kia e-Soul schaffen 50 kW, der Smart kann überhaupt nicht schnellladen.

Beherrscht auch Schnellladen

An der DC-Säule ist der Akku des 500e in einer guten halben Stunde wieder zu 80 Prozent befüllt, verspricht Fiat. Wechselstrom-Laden (AC) wiederum geht mit bis zu 11 kW, in diesem Fall dauert der Ladevorgang sechs bis sieben Stunden.

Der 500e-Fahrer kann zwischen drei Fahrprogrammen wählen: "Normal", "Range" (hohe Rekuperation, deswegen starke Verzögerung, One-Pedal-Driving fast ohne Bremspedal möglich) sowie "Sherpa" - hier werden die Lebensfunktionen zugunsten einer bestmöglichen Reichweite herabgefahren.

Fiat 500e Interieur

Sehr edel: Das Interieur mit großem 10,25-Zoll-Touchscreen. Hersteller

Beim Preis gilt es freilich tief Luft zu holen. 37.900 Euro ruft Fiat für den 500e "La Prima" auf, das ist eine ganze Menge. Immerhin: Es handelt sich um die Cabrio-Version mit Stoffverdeck, es wird eine Wallbox mitgeliefert und die Ausstattung ist komplett - vom neuen Uconnect-5-Infotainmentsystem mit 10,25 Zoll großem Touchscreen über 360-Grad-"Drone-View"-Parksensoren bis hin zu vielerlei Assistenzsystemen, die auch autonomes Fahren nach Level 2 (beispielsweise das selbstständige Halten der Spur) ermöglichen. Und auch die Umweltprämie darf noch abgezogen werden.

Jedem Land werden vorerst 500 nummerierte Einheiten des 500e zugebilligt, die bereits vorzureservieren sind - gegen eine Gebühr von, es überrascht uns nicht, 500 Euro. Die Auslieferung soll ab Oktober erfolgen.

Ulla Ellmer

Fiat 500e in Kürze: Wann er kommt: Bereits zu reservieren, Auslieferung ab Oktober

Wen er ins Visier nimmt: Seat Mii Electric, Skoda Citigo iV, Smart forfour EQ

Was ihn antreibt: Elektromotor mit 87 W/118 PS, Lithium-Ionen-Akku mit 42 kWh

Was er kostet: Ab 37.900 Euro abzüglich Umweltprämie