Olympia

Hend Zaza: Elf Jahre alt und schon Olympionikin

Erste syrische Olympionikin im Tischtennis

Hend Zaza: Elf Jahre alt und schon Olympionikin

Tischtennis (Symbolbild)

Tischtennis (Symbolbild) imago images

In der vergangenen Woche gewann die am 1. Januar 2009 geborene Zaza das westasiatische Qualifikationsturnier im Tischtennis - im Finale setzte sich die Syrerin gegen die 42 Jahre alte Mariana Sahakian aus dem Libanon durch.

Zaza wird damit die fünfjüngste Olympionikin der Geschichte werden und ist zudem die erste Syrerin überhaupt, die ihr Land bei olympischen Tischtenniswettbewerben vertritt - männliche Tischtennis-Spieler aus dem vom Krieg zerrütteten Land hat es ebenfalls in dieser Sportart bei Olympia noch nicht gegeben.

Der jüngste bislang bekannte Olympionike ist der griechische Turner Dimitrios Loundras, der 1896 in Athen im Alter von 10 Jahren und 218 Tagen für Griechenland am Barren am Start war.

drm