3. Liga

FSV Zwickau: Janik Mäder erleidet Anriss der Syndesmose

FSV Zwickau: Mittelfeldspieler fällt für einige Wochen aus

Mäder erleidet Anriss der Syndesmose

Janik Mäder.

Janik Mäder wird dem FSV Zwickau vorerst fehlen. imago images

Zugezogen hat sich der 23-Jährige die Blessur, einen Anriss der Syndesmose, im Training am Donnerstag. Laut Vereinsinfo wird er daher "für einige Wochen" fehlen.

Bereits in der vergangenen Saison verpasste Mäder aufgrund einer Meningitis-Erkrankung fast die komplette Rückrunde. Nun wird der bei Bundesligist RB Leipzig ausgebildete Außenbahnspieler, der in dieser Saison bis dato siebenmal von der Bank kam, den Zwickauern also erneut fehlen. Über die genaue Ausfallzeit Mäders machte der Verein allerdings keine Angaben.

Spielersteckbrief Huth

Huth Elias

Spielersteckbrief Mäder

Mäder Janik

3. Liga - 26. Spieltag
3. Liga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
MSV Duisburg
44
2
SpVgg Unterhaching
44
3
Waldhof Mannheim
43
FSV Zwickau - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.01.1990

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Huth wieder im Training

Angreifer Elias Huth hingegen trainiert wieder. Die Leihgabe des 1. FC Kaiserslautern hatte sich im Wintertrainingslager den Mittelfuß gebrochen. Ob Huth im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers am Samstag (14 Uhr, LIVE! bei kicker) schon wieder zum Einsatz kommen kann, ist allerdings fraglich.

kon