3. Liga

Eigengewächs Hiller verlängert bei 1860 München

Torhüter wurde im NLZ der Münchner ausgebildet

"Wahnsinnige Verbundenheit": Hiller verlängert bei den Löwen

Marco Hiller

Marco Hiller, Eigengewächs der Münchner Löwen, bleibt den Sechzigern erhalten. imago images

Der 23-Jährige ist bereits seit der U 12 bei den Sechzigern. Seit 2017 ist er ein fester Bestanteil des Profikaders und absolvierte seither 90 Pflichtspiele für die erste Mannschaft: "Ich freue mich sehr, meinen Vertrag bei den Löwen verlängert zu haben. Seit elfeinhalb Jahren bin ich nun beim Verein, da entsteht eine wahnsinnige Identifikation und Verbundenheit. Ich glaube total an den aktuellen Weg und freue mich, meinen Anteil zur sportlichen Weiterentwicklung beitragen zu können", wird Hiller auf der Vereinswebsite zitiert.

Sechziger in dieser Saison mit Hiller ungeschlagen

In die laufende Saison war Hiller als zweiter Torwart hinter Hendrik Bonmann gestartet, ehe Hiller dann der Trainerwechsel zugute kam: "Marco hat sich unter Michael Köllner im Rennen um die Nummer 1 im Tor der Löwen durchgesetzt, daher war es unser Ziel, ihn mittelfristig an den Verein zu binden. Zudem freut es uns besonders, dass ein Spieler aus dem Nachwuchsleistungszentrum der Löwen die wichtige Position des Stammtorwarts in der nächsten Zeit bekleiden wird", so Geschäftsführer Günther Gorenzel über die Vertragsverlängerung.

Spielersteckbrief Hiller

Hiller Marco

1860 München - Vereinsdaten

Gründungsdatum

17.05.1860

Vereinsfarben

Grün-Gold. Abteilungsfarben: Weiß-Blau

In den zwölf Liga-Partien mit Hiller zwischen den Pfosten blieben die Löwen bislang ungeschlagen und spielten zweimal zu null.

Mit der Vertragsverlängerung stellen die Sechziger weiter die Weichen für die Zukunft. Hiller ist nach Stefan Lex und Marius Willsch bereits der dritte Leistungsträger in diesem Jahr, der sich über die Saison hinaus an die Münchner Löwen bindet.

kon