Int. Fußball

FC Liverpool für Champions League 2020/21 qualifiziert

Zwölf Spieltage vor Schluss

Liverpool für Champions League 2020/21 qualifiziert

Roberto Firmino (l.) und Jordan Henderson bejubeln eines der zahlreichen Liverpool-Tore bisher.

Was für eine Saison: Roberto Firmino (l.) und Jordan Henderson bejubeln eines der zahlreichen Liverpool-Tore bisher. imago images

Der souveräne Spitzenreiter kann schon jetzt, am 17. Februar, rechnerisch nicht mehr von einem der ersten vier Plätze der Premier League verdrängt werden. Weil der FC Chelsea am Montagabend mit 0:2 gegen Manchester United verlor, ist Liverpool das Ticket für die Champions-League-Spielzeit 2020/21 zwölf Spieltage vor dem Saisonende nicht mehr zu nehmen.

Die aktuelle Ausbeute von 76 Punkten nach 26 Spielen (25 Siege, ein Remis) hätte am Ende der Vorsaison bereits für den dritten Platz gereicht. Höchstens fünf Siege fehlen Jürgen Klopps Mannschaft noch, um auch sicher Meister zu werden - erstmals seit 1990. Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten Manchester City beträgt bei einem Spiel mehr 25 Punkte.

Klopp vor Atletico-Duell: "Ich bin aus Deutschland, ich bewundere so was"

jpe

Bayern gerade mal in den Top 10: Das kassierten die CL-Teilnehmer 2018/19