Bundesliga

Jürgen Klinsmann wollte Technischer Direktor bei Hertha BSC werden - und blitzte ab

Hertha: Der wahre Grund des Blitz-Rücktritts

Klinsmann wollte Technischer Direktor werden - und blitzte ab

Jürgen Klinsmann

Er wollte im Sommer eine neue Funktion in Berlin übernehmen: Jürgen Klinsmann. imago images

Der am Dienstagvormittag als Cheftrainer bei Hertha BSC überraschend zurückgetretene frühere Bundestrainer forderte nach kicker-Informationen in den Gesprächen mit der Klub-Führung eine Installierung als Technischer Direktor ab Sommer - und blitzte ab.

Klinsmanns Demission am Dienstag darf als unmittelbare Reaktion darauf gelten, dass der Klub seinen Forderungen aktuell nicht nachzukommen bereit war. Noch am Montag hatte Klinsmann in einem Facebook-Livechat mit Fans erklärt, man habe in den gut zehn Wochen seiner Amtszeit "viel bewegt" und sei "auf dem richtigen Weg". Am Morgen danach überraschte er die Vereins-Bosse mit seinem Blitz-Rücktritt, den er mit mangelndem Vertrauen durch die handelnden Personen begründete. Hinter den Kulissen soll Klinsmann zuletzt darauf gedrängt haben, ihn nach dieser Saison mit einem Zweijahres-Vertrag als Technischer Direktor auszustatten: mit weitreichenden Befugnissen im sportlichen Bereich, den bislang allein Michael Preetz als Geschäftsführer Sport verantwortet.

Vier Schlüsselspiele warten

Hertha, so ist zu hören, blockte in den Gesprächen über das künftige Personal-Tableau und die Kompetenzverteilung eine weitere mögliche Zusammenarbeit mit Klinsmann über diese Saison hinaus keineswegs komplett ab. Allerdings, das machte Preetz Klinsmann dem Vernehmen nach deutlich, wolle man angesichts der unverändert angespannten Tabellensituation zunächst den Fokus auf die kommenden, sehr bedeutsamen Spiele richten, um dem Klassenerhalt entscheidend näherzukommen. Hertha BSC stehen jetzt gegen Paderborn (A), Köln (H), Düsseldorf (A) und Bremen (H) vier Schlüsselspiele in Serie gegen direkte Konkurrenten bevor - ohne Klinsmann.

Steffen Rohr

Zehn ereignisreiche Wochen: Klinsmanns kurze Hertha-Ära