Junioren

FC Bayern verleiht Andersson und Mayer

Talente aus dem U-19-Kader sollen im Herrenbereich Fuß fassen

FC Bayern verleiht Andersson und Mayer

Arjen Robben (li.) und Alex Timossi Andersson

Alex Timossi Andersson (re.) durfte bei den Bayern schon mit den Stars trainieren. Bis zum Sommer spielt er ab sofort in Schweden. imago images

Andersson war 2018 aus seiner Heimatstadt Helsingborg (Schweden) an den Bayern Campus gewechselt und spielte seither für die A-Junioren des deutschen Rekordmeisters. In dieser Saison kam der 19-Jährige in sechs Partien in der U-19-Bundesliga zum Einsatz und spielte einmal in der UEFA Youth League. Jetzt folgt für den Rechtsaußen der nächste Schritt, er wechselt bis zum Sommer zurück zum schwedischen Erstligisten Helsingborg IF und soll dort in der ersten Mannschaft eingesetzt werden.

Mayer hütete seit 2013 die Tore in den Nachwuchsteams der Bayern und wechselt nun bis zum Sommer zum bayerischen Regionalligisten TSV 1860 Rosenheim. Der 18-Jährige kam in dieser Saison ebenfalls einmal in der UEFA Youth League zum Einsatz.

"Wir freuen uns, dass beide die Chance bekommen, im Herrenbereich Spielpraxis zu sammeln. Ab Sommer können beide bei uns wieder Fuß fassen", wird Jochen Sauer, der Leiter des Bayern Campus, auf der Vereinswebsite zitiert.

kon