3. Liga

FWK-Sixpack nicht höchster Drittliga-Sieg der Geschichte

Saarbrücken und Wehen Wiesbaden liegen vorn

FWK-Sixpack nicht höchster Drittliga-Sieg der Geschichte

Wehen Wiesbaden beim 7:0 im Kölner Südstadion

Co-Rekordhalter: Der SV Wehen Wiesbaden beim 7:0 im Kölner Südstadion 2018. imago images

Das Rekordergebnis seit Gründung der 3. Liga im Sommer 2008 teilen sich mit jeweils 7:0 der aktuelle Zweitligist SV Wehen Wiesbaden und der heutige Südwest-Regionalligist 1. FC Saarbrücken. Die Wiesbadener gewannen am 4. November 2018 mit 7:0 bei Fortuna Köln, Saarbrücken war selbiges am 11. August 2010 gegen den FC Carl Zeiss Jena geglückt. Beide Kantersiege wurden also auf dem Rasen des Gegners eingefahren.

Ein Hoffnungsschimmer für die arg gebeutelte SG Sonnenhof könnte sein, dass sich immerhin Jena nach dem Debakel gegen den FCS in der Saison 2010/11 noch retten konnte und 15. wurde. Fortuna Köln hingegen stieg vergangene Saison wenige Monate nach dem 0:7 gegen Wiesbaden als Tabellenvorletzter in die Regionalliga West ab.

Lesen Sie auch zu den Würzburger Kickers: Breunig: "Schöner hätte man es sich nicht erträumen können"

aho