Rad

Deutschland Tour kehrt 2021 nach Stuttgart zurück

Zum zweiten Mal nach 2018 Finalort

Deutschland Tour kehrt 2021 nach Stuttgart zurück

Matej Mohoric und Nils Politt

So war es im Jahr 2018: Kurz nach der Zieldurchfahrt erhält Gesamtsieger Matej Mohoric (mi.) die Glückwünsche von Nils Politt. imago images

Noch ist die Strecke der dritten Ausgabe für das Jahr 2020 nicht bekannt, für das kommende Jahr wurde nun bereits der Finalort präsentiert: Wie die Organisatoren der Deutschland Tour am Dienstag erklärten, wird auch im Jahr 2021 der Gesamtsieger in Stuttgart gekürt werden. Damit stehen Stuttgart gleich zwei Radsport-Highlights binnen zwölf Monaten bevor, denn auch die Deutschen Meisterschaften der Radfahrer finden im September 2020 in der Schwabenmetropole statt.

"Wir freuen uns auf die Rückkehr nach Stuttgart und in die Region. Die großartigen Bilder von 2018 sind uns noch in sehr guter Erinnerung. Stuttgart war der krönende Abschluss einer gelungenen Premiere der neuen Deutschland Tour. Hier wurde mit großem Enthusiasmus das Fahrrad gefeiert", sagt Claude Rach, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung des Radsports, dem Veranstalter der Deutschland Tour.

Bei der ersten Ausgabe im August 2018 wurden die Fahrer in Stuttgart begeistert empfangen. Den Schlussabschnitt entschied Ilnur Zakarin für sich, der Gesamtsieg ging an Matej Mohoric. Bei der Gestaltung der Strecke der Deutschland Tour können Fans mitreden, die Rückkehr nach Stuttgart nach der gelungenen Premiere im Jahr 2018 ist ein ausdrücklicher Wunsch der Fans gewesen.

In diesem Jahr findet die Deutschland Tour vom 20. bis 23. August statt. Los geht es an der Ostseeküste in Stralsund, das große Finale steigt in Nürnberg.

jer