Regionalliga

Schon jetzt: Gohlke wechselt von Offenbach nach Mannheim

Auch Shala löst Vertrag beim OFC auf

Schon jetzt: Gohlke wechselt von Offenbach nach Mannheim

Gerrit Gohlke

Früher als geplant: Gerrit Gohlke steht bereits jetzt bei Waldhof Mannheim unter Vertrag. imago images

Abwehrspieler Gohlke ist ein Eigengewächs des OFC und gehörte dem Verein bereits seit 2008 an. Der heute 20-Jährige spielte seit Sommer 2018 für den Profikader und kam in dieser Zeit auf 16 Spiele in der Regionalliga, davon 11 in der laufenden Saison.

Bereits zu Jahresbeginn hatte Drittligist Waldhof Mannheim die ablösefreie Verpflichtung Gohlkes zur kommenden Saison bekanntgegeben. Dieser Schritt erfolgt nun vorzeitig: Wie die Mannheimer bekanntgaben, steht Gohlke ab sofort bei Waldhof unter Vertrag. "Ich bin froh, dass sich jetzt beide Clubs auf eine Lösung verständigt haben und mir mit dem sofortigen Wechsel zum SV Waldhof Klarheit über meine sportliche Zukunft verschafft haben", wird Gohlke in Waldhofs Mitteilung zitiert. "Für mich geht es nun darum, mich möglichst schnell in die Mannschaft zu integrieren."

Spielersteckbrief Shala
Shala

Shala Andis

Spielersteckbrief Gohlke
Gohlke

Gohlke Gerrit

Regionalliga Südwest - 20. Spieltag
Regionalliga Südwest - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
1. FC Saarbrücken
49
2
SV Elversberg
45
3
TSV Steinbach Haiger
42
Waldhof Mannheim - Termine

Auch ein Abgang von Stürmer Shala (31) hatte sich bereits angedeutet. Er war im Sommer von Rot-Weiß Erfurt zum Bieberer Berg gekommen und erzielte in dieser Saison in 13 Ligaspielen drei Tore.

Über die Modalitäten der Vertragsauflösung wurde von den Beteiligten Stillschweigen vereinbart.

sam