Int. Fußball

Wie Gosens: Bergamo verpflichtet Czyborra aus Almelo

Atalanta verpflichtet ehemaligen Schalker aus Almelo

Czyborra wandelt auf Gosens' Spuren

Lennart Czyborra

Wechselt wie zuvor Robin Gosens von Almelo zu Atalanta: Lennart Czyborra. imago images

Der 20-jährige Linksverteidiger unterschrieb in Bergamo einen Vertrag bis 2024. Laut "Bild" erhält Almelo eine Ablösesumme von knapp fünf Millionen Euro, knapp eine Million bekommt Ex-Klub FC Schalke 04, für den Czyborra in der U 17 und U 19 von 2015 bis 2018 gespielt hatte. Schalke hatte sich bei seinem Wechsel zu Heracles 2018 eine Rückkaufoption gesichert, die somit nun abgegolten ist. Für Almelo lief Czyborra 2019/20 in 19 Liga-Spielen auf und kam dabei auf zwei Tore und drei Vorlagen.

"Ich habe ein sehr gutes Gefühl und fühle mich bereits sehr willkommen. Atalanta hat sich in den letzten Jahren zu einem großen Klub entwickelt. Ich freue mich, das alles geklappt hat", erklärte der gebürtige Berliner Czyborra auf der Webseite der Lombarden.

Spielersteckbrief Gosens

Gosens Robin

Spielersteckbrief Czyborra

Czyborra Lennart

FC Schalke 04 - Vereinsdaten

Gründungsdatum

04.05.1904

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Atalanta Bergamo - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.10.1907

Vereinsfarben

Blau-Schwarz

Heracles Almelo - Vereinsdaten

Gründungsdatum

03.05.1903

Bevor er im Sommer nach Almelo gewechselt war, spielte Czyborra unter anderem beim 1. FC Union Berlin, Hertha BSC und dem FC Energie Cottbus. Für den DFB spielte er in den Auswahlmannschaften der U 18, U 19 und U 20, für die er letztmals beim 2:0-Erfolg in Portugal am 18. November 2019 aktiv war und durchspielte.

Czyborra geht damit einen ganz ähnlichen Weg wie sein neuer Teamkollege Robin Gosens, mit dem er nach eigenen Angaben bereits Kontakt aufgenommen hat. Der ebenfalls auf der Linksverteidigerposition beheimatete 25-Jährige war Anfang Juli 2017 ebenfalls über Almelo nach Bergamo gekommen und entwickelte sich dort zum unumstrittenen Stammspieler.

jom

Internationale Top-Transfers des Winters