Handball

Bezjak fehlt dem SC Magdeburg mindestens sechs Monate

"Herber Rückschlag" für den SCM

Bezjak fehlt Magdeburg mindestens sechs Monate

Marko Bezjak

Lange Verletzungspause: Marko Bezjak. imago images

Der 33-jährige Slowene fehlt voraussichtlich sechs bis acht Monate, weil er sich kurzfristig einer Operation an der rechten Schulter unterziehen muss.

"Nachdem sich die Entwicklung um Marko bereits zum Jahresende angedeutet hat, kommen wir jetzt um die Notwendigkeit einer Operation nicht mehr herum", wird Bennet Wiegert, Geschäftsführer Sport und Trainer beim SCM, in der Pressemitteilung zitiert. "Unsere Hoffnung, dass sich die Situation durch die Ruhephase zum Jahreswechsel verbessert, ist leider nicht eingetreten."

Bezjak sammelte in 20 Saisoneinsätzen 44 Tore und 53 Assists, jetzt kann er im Titelkampf nicht mehr helfen. "Die Bedeutung von Marko Bezjak gerade für unser Angriffsspiel muss ich nicht weiter hervorheben", so Wiegert. "Es ist ein herber Rückschlag für uns mit Blick auf die nach wie vor intakten Möglichkeiten in der Bundesliga und im EHF-Cup. Wir müssen nun diesen Ausfall teamintern kompensieren, die Verantwortung auf mehrere Schultern verteilen und ab Anfang Februar die bevorstehenden Aufgaben konzentriert angehen."

jpe