3. Liga

1. FC Kaiserslautern und Flavius Botiseriu trennen sich

"In beidseitigem Einvernehmen"

Kaiserslautern und Botiseriu trennen sich

Flavius Botiseriu im Dress des 1. FC Kaiserslautern.

Kann sich einen neuen Verein suchen: Flavius Botiseriu. imago images

Der 20-jährige Linksverteidiger spielte seit 2012 für die Pfälzer und unterschrieb zur Saison 2018/19 seinen ersten Profivertrag. Nachdem er aufgrund einer langwierigen Meniskusverletzung einen Großteil der vergangenen Saison verpasst hatte, kämpfte er sich in der laufenden Spielzeit wieder heran.

In der Vorrunde lief er 18 Mal für die U21 der Roten Teufel auf (zwei Tore, eine Vorlage) und verhalf dem Team von Trainer Hans-Werner Moser in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar zu Platz zwei. In der ersten Mannschaft kam er jedoch nicht zum Einsatz.

kon