Regionalliga

Jan Holldack wechselt vom Bonner SC zum VfR Aalen

Vertrag bis 2021

Mit viel Erfahrung: Holldack verstärkt den VfR Aalen

Jan Holldack am Ball

Bald im Trikot des VfR Aalen: Mittelfeldspieler Jan Holldack imago images

Jan Holldack ist ein offensiver Mittelfeldspieler, der sowohl auf der Acht als auch auf der Zehn zum Einsatz kommen kann. Er durchlief die Jugendabteilung des 1.FC Köln und gehörte zuletzt zum Stammpersonal beim Bonner SC. In 15 Hinrundenspielen gelangen ihm drei Tore und eine Vorlage.

Trotz seines noch relativ jungen Alters hat Holldack einen interessanten Werdegang vorzuwesien. Vergangene Saison absolvierte er beim KFC Uerdingen 14 Drittligapartien. Außerdem spielte er von Juli 2016 bis Januar 2017 beim englischen Zweitligisten FC Brentford. Allerdings kam er nur in der U 21 und bei der zweiten Mannschaft zum Einsatz.

Aalens Trainer Roland Seitz wollte Holldack bereits im vergangenen Sommer verpflichten. Ein Wechsel kam aber schlussendlich nicht zustande. "Der VfR reagiert mit der Verpflichtung auch auf die Ausfälle von Daniel Bux (Schambeinentzündung, Anm.d.Red.) und Stefan Wannenwetsch (Knieprobleme)", sagte der Sport-Vorstand Michael Weißkopf in einer Pressemitteilung.

kon