2. Bundesliga

Stuttgart holt Phillips aus Liverpool zurück - Leihvertrag bis Saisonende

Leihvertrag bis Saisonende

Stuttgart holt Phillips aus Liverpool zurück

Nathaniel Phillips

Nathaniel Phillips spielt künftig wieder im VfB-Trikot. picture alliance

Wo spielt Nathaniel Phillips die Monate bis Saisonende? Diese Frage war in den letzten Wochen nicht einfach zu beantworten. Nun steht fest, dass der Engländer die restlichen Spiele der Rückrunde für den VfB Stuttgart absolvieren wird. Sowohl die Schwaben als auch Liverpool bestätigten am Montag, dass der 22-Jährige bis Saisonende erneut an den Zweitligisten ausgeliehen wird.

Dies war bereits seit Sommer der Fall. Phillips, der als großes Talent gilt, beim LFC aber nur wenige Chancen auf Einsatzzeiten besaß, sollte beim VfB Spielpraxis sammeln. Was er bis zur Winterpause auch tat, neunmal kam er in der 2. Liga zum Einsatz, zweimal im DFB-Pokal.

Im Dezember wurde er dann aber von den Reds wegen Verletzungssorgen in der Defensive vorzeitig zurückbeordert. Beide Klubs vereinbarten aber, dass eine erneute Leihe von Phillips auf den Prüfstand kommen sollte, sobald sich die Personallage in der Abwehr des Champions-League-Siegers wieder entspannt. So ist es nun gekommen, bis 20. Juni 2020 wird Phillips wieder das Trikot mit dem roten Brustring tragen.

"Wir sind sehr froh, dass Nathaniel nach seiner zwischenzeitlichen Rückkehr nach Liverpool ab sofort wieder ein Teil unserer Mannschaft ist. Der Austausch mit den Verantwortlichen des FC Liverpool war und ist sehr konstruktiv und vertrauensvoll. So war es möglich, eine Lösung zu finden, von der am Ende alle Seiten profitiert haben", kommentierte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat die Rückkehr von Phillips. Dieser kam während seines kurzen Gastspiels bei Liverpool zwar in der Premier League nicht zum Einsatz, feierte im FA Cup gegen den FC Everton (1:0) aber sein Debüt für die Reds. Wie der VfB mitteilte, ist Phillips bereits in das Trainingslager des VfB Stuttgart nach Marbella gereist. An der Costa del Sol wird er sich mit seinen alten und neuen Kollegen auf die restlichen Spiele der Rückrunde vorbereiten. Am heutigen Montag bestreitet der Tabellendritte ein Testspiel gegen den Schweizer Pokalsieger FC Basel.

jer

Alle Winter-Neuzugänge der Zweitligisten