Junioren

Mainz gewinnt Hallenturnier in Göttingen

Sparkasse & VGH CUP 2020

Mainz gewinnt Hallenturnier in Göttingen

Die U 19 von Mainz 05 freut sich über den Turniersieg in Göttingen.

Die U 19 von Mainz 05 freut sich über den Turniersieg in Göttingen.

Die Tore für Mainz erzielten Jakobi (2) und Petö, zwischenzeitlich hatte O'Neill für die Engländer ausgeglichen. Dritter wurde Schalke 04 nach einem 3:0 gegen Werder Bremen.

Schalke hatte im Halbfinale erst in der Verlängerung gegen die Mainzer mit 3:4 verloren. Fulham hatte Bremen mit 5:2 besiegt. Verlängerung musste auch im Viertelfinale in zwei Fällen herhalten: Schalke gewann 3:2 gegen Austria Wien, Fulham mit 3:1 gegen Eintracht Frankfurt. Deutlicher ging es in den Spielen von Werder Bremen gegen Eintracht Northeim (3:0) und des 1. FSV Mainz 05 gegen den FC Brügge (4:1) zu.

Die meisten Tore im Turnier erzielten Marlon Mustapha (1.FSV Mainz 05) und Mika Schroers (Borussia Mönchengladbach) mit jeweils 12 Treffern. Gladbach war jedoch schon am Vormittag in der Zwischenrunde aus dem Turnier ausgeschieden. Unter anderem waren noch Teams wie Manchester United, Hannover 96 und Fortuna Düsseldorf bei dem Wettbewerb vertreten.

sam