Bundesliga

Marco Rose: Sein Fazit aus Jerez

"Ich habe das Glück, dass mir fürs Zentrum viele gute Fußballer zur Verfügung stehen"

Rose: Sein Fazit aus Jerez

Marco Rose

Zog am Ende des Trainingslagers in Jerez Bilanz: Marco Rose. Getty Images

Trainer Marco Rose zog nach dem Doppeltest gegen den Bundesligakonkurrenten ein Fazit und sprach über...

... die beiden 2:1-Siege gegen Freiburg: "Ich bin sehr zufrieden mit unserer Leistung, das waren zwei sehr ordentliche Spiele von uns. Wir haben beide Spiele über weite Strecken kontrolliert, hatten die besseren Chancen und mehr Abschlüsse. Insgesamt ließen wir auch nicht so viel zu in den beiden Begegnungen. Wir wollten einiges besser machen im Vergleich zum 1:3 gegen Almelo. Das ist uns gelungen."

Spielersteckbrief Stindl

Stindl Lars

Spielersteckbrief Raffael

de Araujo Rafael Caetano

Spielersteckbrief Neuhaus

Neuhaus Florian

Spielersteckbrief Bennetts

Bennetts Keanan

Trainersteckbrief Rose

Rose Marco

... Rückschlüsse der Aufstellungen für den Ligastart: "Es muss keiner glauben, dass es heute bei den Aufstellungen um A- oder B-Elf ging. Ich denke, das konnte man auch sehen."

... die Zehnerposition von Lars Stindl im ersten Spiel gegen Freiburg: "Lars hat eine ordentliche Partie abgeliefert. Das hat mir gut gefallen. Aber später auch Raffael. Insgesamt hat sich jeder Spieler gut präsentiert."

... die defensivere Rolle von Florian Neuhaus als zweite Sechs: "Ich habe das Glück, dass mir fürs Zentrum viele gute Fußballer zur Verfügung stehen. Spieler mit viel Spielverständnis, die zudem bereit sind zu verteidigen - und auch verteidigen können. Es ist eine Option, mit Flo auf der Doppelsechs zu spielen."

... die Bedingungen in Jerez: "Das Wichtigste ist der Platz. Und wenn man die Bedingungen sieht, können wir mehr als zufrieden sein. Die Plätze sind vom Hotel aus zu Fuß zu erreichen, das Wetter war klasse, es hat alles gepasst."

... den körperlichen Zustand der Mannschaft: "Wir waren frischer als gegen Almelo. Jetzt gegen Freiburg konnte man im Vergleich zum Dienstag schon mehr dynamische Aktionen in unserem Spiel erkennen. Vor dem Schalke-Spiel wollen wir uns noch mehr Frische holen. Insgesamt haben wir über die Winterpause im physischen Bereich wenig verloren."

...den Siegtorschützen Keanan Bennetts, der noch verliehen werden soll: "Keanan hat dieses Erfolgserlebnis mal gebraucht. Er hat gestern schon eine gute Halbzeit in unserer U23 hingelegt. Für Keanan müssen wir jetzt alle gemeinsam eine gute Lösung finden. Man sieht sein Potenzial immer wieder, aber in seinem Alter geht es vor allem darum, Spielzeit zu erhalten."

Jan Lustig