Bundesliga

Hertha: Ondrej Duda vor Wechsel zu Norwich City

Ausleihe zu Norwich City

Duda vor Wechsel in die Premier League

Ondrej Duda

Wird Berlin wohl vorübergehend verlassen: Ondrej Duda. imago images

"Ich habe mich bereits entschieden zu gehen", hatte Duda vor einer Woche im kicker-Interview gesagt. "Ich will weg. Ich ändere meine Meinung nicht. Wenn dich jemand nicht will, ist es nicht möglich, zu bleiben."

Deutliche Worte, die trotzdem für alle Parteien eine zufriedenstellende Lösung bringen könnten. "Wir stehen vor einer Lösung", erklärte Michael Preetz im Trainingslager in Orlando (Florida). Dabei handelt es sich um eine Ausleihe zu Premier-League-Aufsteiger Norwich City - ohne Kaufoption.

Die Kanarienvögel sind nach 21 Spielen mit mageren 14 Punkten Tabellenletzter und liegen schon sieben Zähler hinter dem rettenden Ufer. Im Team von Trainer Daniel Farke könnte Duda, der unter Jürgen Klinsmann keine Rolle mehr gespielt hatte, neue Impulse bringen.

Außerdem bekommt der 25-Jährige so die Chance, sich für die kommende Saison in Berlin wieder zu empfehlen, dann ist Klinsmann nach jetzigem Stand nicht mehr Trainer. Am Donnerstagabend (Ortszeit) fliegt Duda mit dem Hertha-Tross aus Orlando zurück nach Deutschland und anschließend gleich weiter nach England.

Jan Reinold/mkr

Internationale Top-Transfers des Winters