NFL

Carolina Panthers und New York Giants finden neue Macher

New York und Dallas vermelden endgültige Einigung

Panthers und Giants finden neue Macher

Matt Rhule ist ab sofort Trainer in der NFL.

Über die NFL und übers College als Head Coach zurück in die NFL - und zwar zu den Carolina Panthers: Matt Rhule. imago images

Die Carolina Panthers, die die abgeschlossene Regular Season nach der Verletzung von Cam Newton und dem nur kurzen Erfolgslauf von Spielmacher Kyle Allen mit der mageren Bilanz von 5:11 abgeschlossen und deswegen bereits mittendrin Head Coach Ron Rivera (inzwischen neuer Trainer der Washington Redskins) entlassen hatten, präsentierten am Dienstag mit Matt Rhule den Nachfolger.

Der 57-jährige Rivera hatte die Panthers seit 2011 trainiert, 2016 führte er das Team in den Super Bowl. Nach Riveras Entlassung Anfang Dezember übernahm Offensiv-Coach Perry Fewell interimsmäßig das Team - und nun schreitet eben der 44-jährige Rhule zur Tat.

Dieser stand offenbar auch hoch im Kurs bei den New York Giants, wo er 2012 für ein Jahr als Assistant Offensive Line Coach gearbeitet hatte. Zuletzt machte er sich vermehrt im College-Football einen Namen, wurde 2013 auf dem Temple College erstmals Cheftrainer. Bereits dort sorgte er für Erfolge, darunter 2015 der erste Sieg der Owls gegen Alma Mater Penn State seit Jahrzehnten (1941) sowie 2016 der Gewinn der American Athletic Conference. Seit 2017 arbeitete Rhule schließlich beim Baylor College und sorgte 2019 für Aufsehen, als er mit den Bears eine 11:1-Bilanz und das Big 12-Championship-Game gegen die Oklahoma Sooners erreichte, dort aber verlor.

McCarthy ist offiziell - Patriots-Effekt für Giants?

Bestätigt ist inzwischen auch zu 100 Prozent die Übernahme von Mike McCarthy bei den Dallas Cowboys. Der 56-Jährige hat die Packers von 2006 bis 2018 trainiert, führte das Team neunmal in die Play-offs und mit dem Star-Quarterback Aaron Rodgers viermal ins NFC-Finale sowie zum Super-Bowl-Sieg nach der Saison 2010/11. Die Cowboys, bekannt als "America's Team", warten seit 1996 auf ihren sechsten Meistertitel und eine Super-Bowl-Teilnahme.

Auf Trainersuche befinden sich in der NFL derzeit nur noch die Cleveland Browns. Denn am Mittwoch vermeldeten auch die New York Giants nach dem geplatzten Rhule-Deal eine Einigung - und zwar mit Joe Judge. Der 38-Jährige arbeitete seit einigen Jahren bei den New England Patriots, zuletzt als Special-Teams-Coordinator und als Wide-Receivers-Coach. Als Jünger von Pats-Urgestein und -Mastermind Bill Belichick (sechs Super-Bowl-Erfolge zusammen mit Tom Brady) erhoffen sich die "G-Men", so wie auch andere NFL-Teams schon zuvor, einen gewissen New-England-Effekt im eigenen Lager.

mag/sid

Schock hoch drei und ein Laufwunder: 11 Geschichten zur Wild Card Round