FIFA

Team of the Year bringt FUT-Markt zum Einbruch

Schnäppchenjäger aufgepasst

Team of the Year bringt FUT-Markt zum Einbruch

Man muss nicht immer Unsummen ausgeben. Für Schnäppchenjäger ist das TOTY super.

Man muss nicht immer Unsummen ausgeben. Für Schnäppchenjäger ist das TOTY super. EA SPORTS

Am Montagabend wurden die ersten TOTY-Spieler veröffentlicht und sogenannte "Lightning Rounds" gestartet. In dieser Zeit stellt EA SPORTS viele teure Packs, in denen sich starke Spieler verstecken, bereit zum Kauf. Die meisten dieser Spieler werden aufgrund der hohen Anzahl auf dem FUT-Markt dann zu günstigen Preisen angeboten. Da das Angebot in diesen ein bis zwei Stunden oftmals enorm hoch ist, gehen die Spieler teilweise zur Hälfte weniger über die virtuelle Ladentheke.

In FUT ist es wie an der Börse

Zum Release der ersten TOTYs am Montagabend ab 18 Uhr konnte man diese Marktentwicklung erneut beobachten und das ist die Zeit für Schnäppchenjäger. Spieler mit 83er und 84er-Wertung lassen sich dann schon für kleinere Beträge kaufen. Schaut euch die Preise von vor zwei Tagen an, dann habt Ihr einen ungefähren Richtwert, wo es wieder hingehen kann. Da die Preise teilweise über die Hälfte fallen, wenn viele Packs gezogen werden, lohnt es sich, die Augen offen zu halten. Wer teure Spieler kaufen will, sollte auf zukünftige Entwicklungen achten: Könnten sie zum verlinken von TOTY-Spielern wichtig sein? Dann wäre eine Preissteigerung durchaus möglich.

Der Markt ist dynamisch, habt also immer ein Auge auf die Entwicklung, wenn Ihr investieren wollt. Seiten wie futbin.com sind dafür hilfreich. Fakt ist: Der Markt wird unstabil bleiben, solange die TOTYs noch zu ziehen sind und man kann sich auch leicht verzocken.

Nicole Lange

Die begehrtesten Karten in FUT

FIFA 20: So erkennt Ihr einen TOTY-Walkout

alle Videos in der Übersicht